Fassaden u. Vordächer

/Fassaden u. Vordächer
Fassaden u. Vordächer 2017-12-12T21:13:29+00:00

Fassaden und Vordächer – markante Blickfänger

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit stehen immer die Wünsche und Vorstellungen unserer Kunden, die wir mit Einfallsreichtum und technischem Know-how bis ins Detail Wirklichkeit werden lassen. Wir sind von den exzellenten Ideen unserer Partner und Architekten begeistert und realisieren alle Elemente mit technischer Präzision und zeitloser Schönheit.

Ein Beispiel

Ein anschauliches Beispiel für den Fassadenbau von PV-EIWA ist die Fassade des XXXL Neubert in Würzburg. Der Siegerentwurf eines landesweit ausgeschriebenen Architekturwettbewerbs wurde von uns in nur sechs Monaten Bauzeit erfolgreich inszeniert.

Zentrale Intention der Fassade ist es, das in Jahrzehnten gewachsene Möbelhaus zu einem modern wirkenden Gesamtkomplex zu ver- einen. Erreicht wird dies durch großmaschige Streckmetallelemente mit drei variierenden Kantungen, die der Fassade ihren lebhaften und einzigartigen Charakter verleihen. Als Unterkonstruktion dienen verschiedenste Stahlelemente vom einfachen Kantwinkel bis zur 80 Meter langen und 24 Meter hohen Stahlkonstruktion, die dem zerklüfteten Altbau eine geschlossene Form verleiht. Die lichtdurchlässige Streckmetallfassade lässt von außen den inneren Gebäudekomplex noch schemenhaft erahnen. Für die Büros und Verwaltungsräume wird im Gegenzug genügend Licht durchgelassen. Die Gesamtkonstruktion ist eine bis in jedes Detail durchdachte Lösung, die hohe Funktionalität mit ästhetischer Außenwirkung verbindet. Wir sind stolz, dieses herausfordernde Projekt realisiert zu haben.

Fakten und Zahlen

  • 6200 qm Streckmetallfassade

  • 2583 Streckmetallelemente à 0,8 x 3 Meter

  • 82 Tonnen Stahl

  • 125 Montagetage mit durchschnittlich 18 Mann

  • 36 Lkw-Lieferungen